Schweriner helfen unkompliziert und schnell.
Organisiert über das Internet und soziale Netzwerke.

Die Initiative „Flüchtlingshilfe Schwerin“ unterstützt Geflüchtete in Schwerin. Wir sind politisch, weltanschaulich und kulturell ungebunden und gehören zu keiner Hilfsorganisation, Partei, Institution oder Organisation.
Als ehrenamtlich organisierte Initiative basiert unsere Arbeit auf Freiwilligen.

NEUE Arbeitsgruppen
Schwangerschaft – Geburt – Wochenbett
Wir kultivieren Kulturen: Kleingarten International

Hallo SCHWERIN: HERBSTFEST

Chronik-Fotos

Hallo SCHWERIN: Schwimmflügel im Einsatz
Ab sofort wird wieder Schwimmen gelernt! International. Natürlich. Bis zum Seepferdchen.
31 Kinder sind immer samstags am Start.
Besten Dank an die DRK Wasserwacht Schwerin und den ASB Wasserrettungsdienst für die Kooperation!
https://www.asb.de/de/unsere-angebote/integration/schwerin-syrer-mit-seepferdchen

Fotos von Flüchtlingshilfe Schwerins Beitrag

Hallo SCHWERIN: Miteinander - Ma'an - together - birlikte - ensemble - tosomen
Gibt's etwas Schöneres? Gemeinsames Tun.
Hier ein Beitrag von TV Schwerin zum Grillfest am vergangenen Montag.

Interkulturelles Gartenprojekt

Gemeinsam säen und ernten Kleingärten gehören zu den Dingen, die typisch deutsch sind. Es sind kleine Rückzugsorte mit oft strengen Regeln der Kleingartenver...

Hallo SCHWERIN: App Fahum - Verstehen

Manche Gesprächsversuche mit Migranten, die kein Deutsch oder Englisch sprechen, enden mit Händen und Füßen – und Frust. Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat in Zusammenarbeit mit seiner Spin-off Firma Yocoy eine App entwickelt, die Immigranten aus arabischen Ländern den Dialog mit Behörden, auf der Straße oder beim Einkaufen ermöglicht. Die App steht kostenlos zum Download zur Verfügung.
Die relevanten Dialoge werden korrekt übersetzt – dank der Always Correct Translation (ACT®) Technologie der Firma Yocoy. Die App "Fahum" (Arabisch für „Verstehen“) bietet flexible Dialog-Bausteine an: Fragen, Gedanken und Informationen in der eigenen Muttersprache eingeben und die Antworten dann wieder in dieser erhalten – in geschriebener oder gesprochener Form.

Außerdem gibt's Links zu Informationen auf Arabisch, die auf dem Fahum Webportal bereitgestellt sind.

Bei der Übersetzung und Auswahl der Themengebiete und Inhalte haben syrische Studenten, Flüchtlinge und andere freiwillige Muttersprachler geholfen. Beim ansprechenden Design half das Kreativteam der Berliner Firma Eatch Interactive.
http://fahum.de/de/startseite/

Fahum فَهم – Arabisch. Deutsch. Verstehen.

Allgemein, Orientierung und Hinweise Hand­ytarife für Flücht­linge Download: Hand­ytarife für Flücht­linge Quelle: test.de  

Hallo SCHWERIN: "Spielend Deutsch lernen" sucht mitwirkende Ehrenamtliche

Die Eltern besuchen Sprach- oder Integrationskurse, suchen Arbeit und ihre Kinder lernen spielend Deutsch in einer kleinen Gruppe.

In den Räumen der Katholischen Kirche St. Andreas spielen und lernen seit einem Jahr vormittags freiwillig und ehrenamtlich Kindergärtner/innen, Lehrer/innen/Erzieher/innen und andere mit Kindern aus den Familien der Geflüchteten. Lernmaterial, Spiele und Spielzeug sowie ein Teil der Einrichtung stammen aus Spenden.

Die Caritas betreut dieses Projekt ab Spätsommer 2016. Zur Mitwirkung werden Menschen gesucht, die Flüchtlingskinder am Vormittag betreuen möchten.

Dieses Projekt ist eine Kooperation von „Die Platte lebt e.V.“ und der St. Andreas Gemeinde. Es wird von der Initiative Flüchtlingshilfe Schwerin tatkräftig unterstützt. Die Caritas betreut dieses Projekt ab Spätsommer 2016.

kontakt@fluechtlingshilfe-schwerin.de

Chronik-Fotos

Hallo SCHWERIN: So bunt isst unsere Stadt! So geht Vielfalt.

Am Grill im Kleingarten trafen sich viele nette Menschen aus der Nachbarschaft und vielen weiteren Ecken der Welt: Afghanistan, Weststadt, Australien, Schelfstadt, Ukraine, Meteln, Polen, Slowenien, Warnitz, Altstadt, Syrien, Dreesch, Palästina, Lankow, Pakistan, Bayern, Hamburg, Sachsen, Philippinen, Medewege ... So geht Vielfalt. So geht es miteinander und gut 200 Gästen.

Die Band "DRIVE" und Sammy haben tolle Musik gemacht. Die Feuerwehr hat Zelt und Hüpfburg aufgebaut, der Kleingartenverein "Erholung e.V." hat den Getränkewagen gestellt und der Biohof Medewege hat Brot und Apfelsaft spendiert. Gegessen haben wir Zusammen.
Danke für das schöne Fest und die gute Unterstützung!
Weitere Fotos folgen.

Fotos von Flüchtlingshilfe Schwerins Beitrag

Hallo SCHWERIN: Und Dienstag? PAULE!

Konzert im Paule

Hallo SCHWERIN: Einladung zum Opferfest
Festgebet um 08:30 Uhr Sporthalle Hamburger Allee 240. Im Anschluss ist eine Feier in der Moschee Anne-Frank-Straße 31

Islamisches Opferfest – Wikipedia

Das Opferfest (arabisch عيد الأضحى, DMG ʿĪdu l-Aḍḥā) ist das höchste islamische Fest. Es wird zum Höhepunkt des Haddsch gefeiert, der Wallfahrt nach Mekka, beginnt jährlich am Zehnten des islamischen Monats Dhū l-Hiddscha und dauert vier Tage. Aufgrund des islamischen Mondkalenders kann das Opferfes...

Hallo SCHWERIN: Sprachen muss man sprechen
Mit der Hilfe von Schwerinerinnen und Schwerinern möchten viele Menschen besser Deutsch lernen und in unserer Stadt ankommen.

www.svz.de

Hallo SCHWERIN: Sonntag auf den Marktplatz in Schwerin

Und hier das ganze Programm der IKW 2016
http://www.fluechtlingshilfe-schwerin.de/wp-content/uploads/2016/09/Flyer_gesamt.pdf

Chronik-Fotos